News von Rapidobject

Alles außer heiße Luft – Modelle komplexer Druckluftsysteme

12.08.2016  | News

EVERDRY-IRC-1140-CO2_1200x900.jpg
Für den Druckluftspezialisten BEKO Technologies fertigten wir drei Modelle eines Adsorptionstrockners für ihren Messeauftritt auf der ComVac Messe. Die 3D Druck Modelle entsprechen detailgetreuen Nachbildungen von Maschinen, die zur Aufbereitung bzw. Trocknung von Druckluft benötigt werden. Diese werden beispielsweise. in der Automobil-, Metall- und Pharmaindustrie eingesetzt.
 
Angefertigt wurden drei verschiedene Modelle des warmregenerierenden Adsorptionstrockner „EVERDRY“, mit einer jeweiligen Größe von ca. 30 x 35 x 35 cm. Um der Komplexität der Modelle gerecht zu werden wurden bei der Produktion sowohl die 3D Drucktechnologie als auch Modellbautechniken eingesetzt.
 
Die in Kunststoff gedruckten Bauteile mittels SLS-Verfahren wurden nach der Lackierung auf einer grauen Grundplatte befestigt. Auch dieses Podest wurde durch den 3D Druck personalisiert und veredelt: Das Logo des Produzenten für Druckluftsysteme wurde im transparentem Kunststoff VeroClear gefertigt und auf der Platte angebracht.
 
Ihren ersten Auftritt hatten die Modelle des Adsorptionstrockners im Rahmen des BEKO Messeauftritts auf der ComVac, der Messe für die Druckluft- und Vakuumindustrie in Hannover. Sie dienten als Ausstellungsobjekte und zur Erläuterung der Funktionsweise für Fachbesucher. Die drei Modelle sind nun in der Firmenzentral in Neuss ausgestellt.

 
weitere Bilder
Rapidobject GmbH | Weißenfelser Straße 84 | 04229 Leipzig

E-Mail: info@rapidobject.com
Tel.:+49 341 23 18 37 30 Fax:+49 341 23 18 37 69
Mo. - Do. 8.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 17.00 Uhr