News von Rapidobject

Buchveröffentlichung: Die Macher der dritten industriellen Revolution

26.01.2013  | News

Zweites Buch der Autorin Petra Fastermann erschienen

maker_buch_cover_6246.jpg
Cover Fastermann: Das Maker Movement
Die Macher der dritten industriellen Revolution: Das Maker Movement wurde für Macher und alle, die es werden wollen, geschrieben. Einerseits beschreibt es das Selbstmachen als Teil der dritten industriellen Revolution. Andererseits soll es Kreativen helfen, noch mehr Mittel und Wege zu finden, ihre Ideen umzusetzen. Das Maker Movement – die Bewegung der Macher – wird als Treiber der Weiterentwicklung der Revolution durch Zukunftstechnologien erklärt. Das sind Herstellungsmethoden wie zum Beispiel 3D-Druck, die inzwischen jedem zugänglich sind. 

Was ist es, das die Macher von heute kennzeichnet? Wo liegt der Unterschied zum traditionellen und herkömmlichen do it yourself? Selbst früher in Schulen erteilter Handarbeitsunterricht hätte doch – allein vom Selbstmachen ausgehend – eine Art Maker-Anspruch gehabt? Was ist das Neue an der Bewegung der Makers, und darf von einer „Bewegung“ oder gar von Machern als Treibern einer neuen industriellen Revolution gesprochen werden? Diese Fragen soll das Buch beantworten. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Bewegung der Macher in Deutschland.

Zusätzlich geht die Autorin auf mögliche Methoden der Finanzierung für Maker-Projekte – beispielsweise Crowdfunding – und moderne Formen der Zusammenarbeit wie Crowdsourcing und Open Source ein. FabLabs, Hackspaces, Coworking: Wo lässt sich etwas lernen, wie kann jeder Macher/jede Macherin Synergien nutzen? Das Buch soll sowohl als Ratgeber dienen als auch als Handbuch inspirieren. Es wurde in intensiver Arbeit in kürzester Zeit geschrieben, weil es brandaktuell zu einem brandaktuellen Thema erscheinen sollte.

Und nicht zuletzt: Alles an diesem Werk für Macher ist selbst gemacht. Deshalb ist das Buch dieses Mal keinem Verlag angeboten worden, sondern direkt als PDF an einen Verlag für Macher geschickt worden, in welchem jeder veröffentlichen kann. Um das Buch für Makers so schnell wie möglich den Leserinnen und Lesern anbieten zu können, wurde es im Book-on-Demand-Verfahren produziert. So kann es auch zu einem verträglichen Preis angeboten werden: Als E-Book kostet es nicht einmal 10 EUR.
Wie jeder sein eigenes Buch machen kann, wird übrigens auch ausführlich erklärt.

Die Macher der dritten industriellen Revolution: Das Maker Movement (ISBN 978-3-848-26074-4) erschienen bei Books on Demand: 156 Seiten und 32 Abbildungen, Paperback. Ladenpreis: 15,90 EUR, auch als E-Book erhältlich.

Zur Autorin: Petra Fastermann gründete 2010 in Düsseldorf die Firma Fasterpoly GmbH. Die Fasterpoly GmbH bietet zum einen 3D-Druck als Dienstleistung an und vertreibt zum anderen selbst entwickelte Produkte unter der Marke Fasterpoly. Im November 2011 wurde Petra Fastermann für ihr Start-up-Unternehmen mit dem Unternehmerinnenbrief NRW ausgezeichnet. Im Juli 2012 veröffentlichte sie im Springer-Verlag ein Fachbuch zu 3D-Druck/Rapid Prototyping.
Rapidobject GmbH | Weißenfelser Straße 84 | 04229 Leipzig

E-Mail: info@rapidobject.com
Tel.:+49 341 23 18 37 30 Fax:+49 341 23 18 37 69
Mo. - Do. 8.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 17.00 Uhr