News von Rapidobject

Gefrästes 3D Logo der UEFA EURO 2016 von Rapidobject

25.02.2014  | News

Erneuter Aufbau des von Rapidobject gefrästen 3D Logos der UEFA EURO 2016 bei der EURO-Auslosung in Nizza am 23. Februar 2014

Aufbau Logo UEFA EURO 2016
Aufbau Logo UEFA EURO 2016
Für die Auslosung der Qualifikationsphase der Fußball-Europameisterschaft 2016 wurde das von Rapidobject gefräste 3D Logo in Nizza erneut aufgebaut.

Das 3D Logo der UEFA EURO 2016 besteht aus verschiedenen Elementen, die den Henri-Delaunay-Pokal und die Nationalfarben von Frankreich abbilden. Das Logo ist aus fünf übereinanderliegenden Ebenen aufgebaut, die mittels eines bedruckten und extrem reißfesten Spezialbanners auf einem Aluminium-Traversensystem befestigt wurden.

Die einzelnen Elemente der Logo-Ebenen bestehen aus ca. 50 mm starken und speziell für den Leichtbau hergestellten PVC-Platten. Aus diesen PVC-Verbundplatten wurden mit Hilfe einer CNC-Fräse bei Rapidobject die Logo-Elemente hergestellt und anschließend lackiert.

Rapidobject stellte das 3D Logo nach einem Konzept der portugiesischen Agentur Brandia Central her, welche auch schon das Logo für die Euro 2012 entworfen hatte.

Der Aufbau erfolgte bereits im 26. Juni 2013 bei der offiziellen Enthüllung des UEFA EURO 2016 Logos in Paris (erfahren Sie hier mehr).

Die folgende Filmproduktion in Form eines Stop-Motion Films fertigte Rapidobject im Rahmen des Aufbaus des Logos in Paris an.

weitere Bilder
Rapidobject GmbH | Weißenfelser Straße 84 | 04229 Leipzig

E-Mail: info@rapidobject.com
Tel.:+49 341 23 18 37 30 Fax:+49 341 23 18 37 69
Mo. - Do. 8.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 17.00 Uhr