Multi Jet Fusion (MJF) – Für sehr stabile & komplexe Bauteile


PA12CF Zahnrad mit SLS hergestellt.jpg
Die revolutionäre Multi Jet Fusion Technologie ist inzwischen im Markt angekommen und auch wir haben unseren Maschinenpark mit der 3D Druck Technologie von HP ausgestattet. 

Unsere Kunden schätzen die Qualität der Bauteile aus PA12 (Schwarz oder Grau) sehr. Wir beraten Sie gerne rund um die kostengünstige Alternative zu PA2200.
  • Preiswerte Alternative zu üblichen Spritzgusswerkstoffen
  • Ermöglicht eine Schichtdichte von 80 Mikrometern (gute Detailtreue)
  • Extrem dünnen Schichten ermöglichen eine exzellente Oberflächenqualität
  • Teile mit hoher Dichte und geringer Porosität im Vergleich zu lasergesinterten Bauteilen
  • Ideal für funktionale Prototypen & Kleinserien von einsatzfähigen Teilen, aufgrund hoher Verschleißfestigkeit
  • Hohe Losgrößen von bis zu 10.000 Stück und mehr


 

3D Daten hochladen - online




Ihre Vorteile im Online-Shop:
  • Multiupload Ihrer 3D Daten
  • Sofort-Preis in Sekunden (auch ohne Registrierung)
  • Kostenlose Reparatur Ihrer 3D Daten
  • 24h Express-Fertigung für ausgewählte Materialien
  • Speichern der Angebot für eine spätere Bestellung
  • Statusabfrage aktueller Bestellungen
  • Überblick Angebote & Bestellungen

Multi Jet Fusion – Eine Technologie ohne Laser

Das HP Multi Jet Fusion Verfahren ist eine Technologie auf Pulverbasis für die kein Laser benötig wird. Anstelle mit Lasern wird beim MJF Verfahren mit zwei speziellen Flüssigkeiten gearbeitet (HP Fusion & Detailing Agents). Wenn die Pulverpartikel selektiv geschmolzen werden müssen, wird eine wärmeleitende Flüssigkeit eingespritzt. Um für scharfe Kanten und eine gute Oberflächenqualität zu sorgen, wird eine wärmehemmende Flüssigkeit um die Konturen gespritzt. Durch Lampen, die sich über die Oberfläche des Pulverbettes bewegen, nimmt das eingespritzte Material Wärme auf.

Beim HP Multi Jet Fusion-Drucker wird ein Polyamid PA 12 verwendet. Das Polyamid hat eine sehr feine Körnung, das ultradünne Schichten von 80 Mikrometern ermöglicht.

PA12 (Schwarz oder Grau)

Bezeichnung: PA12 Schwarz oder Grau
Vorteile: Hohe Stabilität, gute mechanische Eigenschaften
Nachteile: Nur in Schwarz oder Grau verfügbar
Anwendungsgebiete: Prototypen, Modellbau, Ersatzteile, Funktionsteile, Kleinserien bis 10.000 Stück
Farben: Schwarz oder Steingrau (durch Pulverrückstände)
Oberflächenglätte:
Details:
Festigkeit:
Bauteilgenauigkeit: ± 0,3% (aber mindestens ± 0,2 mm)
Zugfestigkeit RM: 48 MPa
Max. Betriebstemperatur: 95 °C, kurzzeitig 175 °C
Härte: ca. 75 Shore D
Min. Wandstärke: 0,7 mm
Schichtstärke: 0,08 mm
Max. Bauraumgröße: 380 x 280 x 380 mm
Zahnrad aus PA12 Schwarz / MJF-Verfahren

Im Vergleich: PA12 vs. PA2200

 
  PA12 (MJF) PA2200 (SLS)
Farbe Material in schwarz
oder grau verfügbar
weißes Material,
muss eingefärbt werden
Dichtigkeit gasdicht, wasserdicht, öldicht muss erst infiltriert werden
Bauraumgröße 380 x 280 x 380 mm 700 x 380 x 560 mm
Schichtstärke 0,08mm
(geringe Schichtstärke)
0,1mm
(höhere Schichtstärke als PA12)
Versand 4 Tage Express, 6 Tage Standard 4 Tage Express, 7 Tage Standard
Preis günstiger als PA2200 teurer als PA12
  Preis berechnen Preis berechnen  
     
Mechanische Eigenschaften    
Izod Kerbschlag-
zähigkeit (23 °C)
3,5 kJ/m2  4,4 kJ/m2 
Shorehärte D 75 Shore D 75 Shore D
Zugfestigkeit - XY 48 MPa 48 MPa
Zugfestigkeit - Z 48 MPa 42 MPa
Bruchdehnung - XY 20 % 18 %
Bruchdehnung - Z 15 % 4%
Zugmodell - XY 1700 MPa 1650 MPa
Zugmodell - Z 1800 MPa 1650 MPa
Biegemodul X 1730 MPa 1500 MPa
     
Thermische Eigenschaften    
Wärmeformbeständigkeit
(0,45 MPa)
175 °C 150 °C
Wärmeformbeständigkeit
(1,82 MPa)
95 °C 90 °C

 
3D Daten hochladen - online
 
Rapidobject GmbH | Weißenfelser Straße 84 | 04229 Leipzig

E-Mail: info@rapidobject.com
Tel.:+49 341 23 18 37 30 Fax:+49 341 23 18 37 69
Mo. - Do. 8.00 - 18.00 Uhr Fr. 8.00 - 17.00 Uhr